Gärten mitten in Europa

Menschen und Ihre Gärten !


Hören sie spannende Geschichten über ihre Besitzer und 

erleben Sie die Vielfalt in den Privatgärten im Elsaß, Pfalz und Baden. Im gemäßigten Klima links und rechts des Oberrheingraben. Vom Schwarzwald, den Vogesen und dem Pfälzerwald zeigen sich wilde Naturschönheiten, Landschaftsgärten, Nutz- oder Ziergärten,

Parkanlagen oder botanische Gärten. Vieles verbindet die Gartenanlagen der Region. Immer stehen Menschen dahinter mit Ihren Träumen und Visionen. 

Rosengärten, Kräutergärten, Stauden und Landschaftsgärten warten darauf entdeckt zu werden. Gemießen sie bei den Gartentouren die Dufterlebnisse Kostproben  und interessante Gespräche über die Vielfalt der Natur in den Gärten ohne Grenzen!

Neues aus dem Garten          März 2019

Gartenflora erzählt zwischen Thymian und  Rosen

Die Rosen sind geschnitten. Dieses Jahr habe ich bei vielen einen Verjüngungsschnitt gemacht. Da bin ich mal gespannt, wie die älteren Herrschaften das so verkraften.
Es tat weh, sie hatten ja schon sehr gut getrieben und die alten Blätter waren auch noch dran. Auch diese mussten alle weg. Nun, das vorige Jahr war sehr heiß und trocken und erst im Herbst gab es noch einen starken Wachstumsschub. Es sieht jetzt irgendwie alles kahl aus nach dem Schnitt. Aber wie sagte mal eine sehr gute Rosenkennerin „Die Rose ist wie Unkraut“! Naja, da habe ich schon manch empfindliches Unkraut im Garten!
Gedüngt wird gleich nach dem Schnitt:
Kopfdüngung, 1x Handvoll, gemischt mit gutem Kompost und Kali Magnesia für die Stärkung des Blattgrüns.
Nein, ich spritze nicht mit Chemie und schon garnicht vorbeugend. Sobald die Brenneseln groß genug sind werde ich sie tauchen.
Bis bald, mit blumigen Grüssen Gartenflora

Die besondere Gartenreise                     

Private Gartenparadiese in Pfalz und  Elsaß


Tagesfahrt mit Friedmann-Reisen

Gartentour mit Monika Burg

 

Blühende Paradiese im Elsaß

Eine Gartenreise in das reizvolle Elsass ist immer etwas Besonderes.

Mit Monika Burg besuchen Sie den blühenden Garten von Marguerite.

Nach einer Stippvisite im historischen Selestat geht es weiter nach Diebolsheim.

Der zauberhafte Garten von Pierrette präsentiert sich romantisch und kreativ zugleich.

63,- €  (inkl. Reisebegleitung, Eintritte, Kaffee & Kuchen)

Buchung und Info

 

13.06.2019/ Donnerstag

 

Buchung und Informationen über die Reise:

E-Mail: info@friedmann-reisen.de


 

 

 

 

 

Kontakt

0049 (0)6342/919810

palatium@t-online.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gästeführungen 2019/ Pfalz und Elsaß/Monika Burg/76889 Schweigen-Rechtenbach/Tel.: (0049) 6342/919810/mail.: palatium@t-online.de